Im Einsatz für den Wolf

VonRedaktion

Im Einsatz für den Wolf

Heute Abend ist Hannes Jaennicke in seiner populären Sendung „Im Einsatz für …“ im „Einsatz für den Wolf“ unterwegs.

Dabei kommt auch „Wolfsgegner“ Torsten Reinwald, stellvertretender Vorsitzender und Pressesprecher des Deutschen Jagdverbandes, zu Wort.

Der Schauspieler Jaennicke beansprucht für sich „Sachlichkeit in eine emotional aufgeladene Debatte zu bringen und zwischen den Konfliktparteien zu vermitteln“. Wohlwissend, dass es damit nicht weit her ist – davon zeugt schon die Tatsache Torsten Reinwald als Wolfsgegner zu bezeichnen und als solchen zum Interview zu bitten.

Torsten Reinwald weiß, dass er das Drehbuch nicht umschreiben kann, denn das Format lebt von Polarisierung, trotzdem hat er sich im August 2020 entschieden im Film die Position des Deutschen Jagdverbandes und somit auch die Meinung der deutschen Jägerschaft zu vertreten.

Wir sind gespannt, ob die Position des DJV zum Wolf zumindest transportiert wird. Sicherlich wird im Nachgang zur Sendung auf den Social-Media-Kanälen des ZDF eine Diskussion darüber entflammen. Wir würden uns sehr freuen, wenn aus euren Reihen sachliche Beiträge dazu kommen.

In diesem Sinne heute 25.05.2021 im ZDF oder wer die Sendung verpasst hat, findet diese in der ZDF-Mediathek unter folgendem Link

Bildquellen

Über den Autor

Redaktion editor

Schreibe eine Antwort