Monat Mai 2021

VonRedaktion

Im Einsatz für den Wolf

Heute Abend ist Hannes Jaennicke in seiner populären Sendung „Im Einsatz für …“ im „Einsatz für den Wolf“ unterwegs.

Dabei kommt auch „Wolfsgegner“ Torsten Reinwald, stellvertretender Vorsitzender und Pressesprecher des Deutschen Jagdverbandes, zu Wort.

Der Schauspieler Jaennicke beansprucht für sich „Sachlichkeit in eine emotional aufgeladene Debatte zu bringen und zwischen den Konfliktparteien zu vermitteln“. Wohlwissend, dass es damit nicht weit her ist – davon zeugt schon die Tatsache Torsten Reinwald als Wolfsgegner zu bezeichnen und als solchen zum Interview zu bitten.

weiterlesen
VonRedaktion

Förderung von Wildkühltechnik

wie bereits durch das Landwirtschaftsministerium kommuniziert wurde, können sich Jäger die Anschaffung von Wildkühltechnik fördern lassen.

In unserem Downloadbereich findet ihr die hierzu notwendigen Antragsformulare, bestehend aus den Anlagen 1 – Antrag und 2 – Verwendungszweck. Ebenso wie die Einwilligungserklärung zur Datenspeicherung gemäß DSGVO.

Ziel dieser Förderung ist die Unterstützung der Jagdausübungsberechtigten im Rahmen der verstärkten jagdlichen Maßnahmen zur Schwarzwildbejagung in Verbindung mit der möglichen Erfüllung von Anordnungen durch die örtlich zuständige Veterinärbehörde, wie z. B. die Beprobung von jedem erlegten Stück Schwarzwild mit anschließender Testung auf den Virus der Afrikanischen Schweinepest und das Vorhalten des erlegten Wildes bis zum Testergebnis.

weiterlesen
VonRedaktion

Neues aus dem Hegering Zerrenthin

Vereinsleben unter Corona-Bedingungen

Ein Jahr Vereinsleben unter Corona-Bedingungen, was für eine Herausforderung.
Keine Veranstaltungen im ganzen Jahr, weder in Linstow, noch in Torgelow und auch keine Vollversammlung unseres Hegerings. Schwierige Zeiten vor allem auch für die Kommunikation und Information mit und für unsere Mitglieder. Denn gerade bei diesen Veranstaltungen erhalten wir wichtige Informationen, die für unsere Aufgaben von Bedeutung sind. Im Jahr der ASP, der wachsenden Wolfspopulation, der geänderten Richtlinien für die Naturverjüngung müssen alle immer auf dem neuesten Stand sein.
Die Herausforderung ist, dieses Wissen telefonisch oder über das Internet zeitnah zu übermitteln, was nicht immer mit allen Mitgliedern einfach war. Besonders schade ist für Viele das fehlende Vereinsleben und damit die Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen.

weiterlesen