Informationen / News

VonRedaktion

Gelebter Naturschutz

Das ist Tradition mit bitterem Beigeschmack

Unsere Jugend streikt für Klima- und Naturschutz, gleichzeitig werden ungeheure Mengen Müll jedes Jahr achtlos im Wald entsorgt.
In diesem Jahr waren es auf 5000 Hektar mindestens 20 Kubikmeter.

Warum? Das fragen wir uns alljährlich wieder. Ist es Dummheit, Sorglosigkeit oder einfach böswillige Ignoranz?
Wir, das sind die Jägerinnen und Jäger des Hegering Ahlbeck bei Ueckermünde.

weiterlesen
VonGrit

Jagdscheine weiterhin erteilt

Sehr geehrte Weidgenossinnen, sehr geehrte Weidgenossen,

in Mecklenburg-Vorpommern werden trotz Einschränkungen durch Corona Jagdscheine weiter erteilt. Dies geht aus einem Erlass der obersten Jagdbehörde hervor. Allerdings wird die Verlängerung dort wo Behörden für den Publikumsverkehr geschlossen sind, vorerst nicht in den Jagdschein eingetragen, sondern nur in einer behördeninternen Kartei.

weiterlesen
VonRedaktion

Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes

Das neue Bundesnaturschutzgesetz soll die Entnahme von Wölfen erleichtern und somit potenziellen Konflikten besser entgegenwirken können. Die einzelnen Bundesländer erhalten die Möglichkeit mit eigenen Verordnungen das Wolfsmanagement effektiver zu gestalten.

weiterlesen
VonRedaktion

Neues Waffengesetz tritt in Kraft

Im September 2020 tritt das neue Waffengesetz vollständig in Kraft, Innenausschuss, Bund und Länder haben trotz vieler guter Gegenargumente dem Gesetzes-Entwurf zugestimmt. Forum Waffenrecht (FWR) und Deutscher Jagdverband (DJV) haben die wichtigsten Änderungen in einem Frage-Antwort-Papier zusammengestellt. Das Ergebnis findet ihr hier.

weiterlesen
VonRedaktion

Wildbretvermarktung

Jäger aus Vorpommern-Greifswald steigen in die Wildbretvermarktung ein.

Am 12.02.2020 fand in Pasewalk eine Hygieneschulung zur Wildbretvermarktung statt. Der Andrang der Jäger aus unserer Jägerschaft war überwältigend. Amtstierärztin Frau Dr. Barner hatte sichtlich Mühe mit ihrem interessanten Vortrag bis in die letzten Reihen vorzudringen.

weiterlesen
VonRedaktion

Petition – Für Wildtierwohl und Klimaschutz

+++Update 24.02.2020+++

Die Petition wurde geschlossen. Das Ministerium hat weitere Gespräche angeboten, daher wurde entschieden die Petition zunächst auszusetzen.

Ich möchte mich an dieser Stelle für bei allen Unterstützern bedanken, die mit ihrer Unterschrift für eine nachhaltige Jagd und ein ausgewogenes Verhältnis von Jagd- und Ruhezeiten für das Wild plädierten.

Ulf-Peter Schwarz

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Hier wurde eine Petition eingereicht, die auf die im November von Umweltminister Dr. Till Backhaus geforderte Verordnung zur Jagdzeitenverlängerung reagiert.
Möchtet ihr diesem generalisierten Vorstoß Bäume mit der Büchse zu retten auch etwas entgegensetzen? Dann bitten wir euch die Petition ebenfalls zu unterzeichnen.

Die Stellungnahme des LJV und die Diskussion des Runde Tischgesprächs, welche dieser Petition vorausgegangen sind findet ihr hier.

weiterlesen
VonRedaktion

Sophie Award 2020

Es ist wieder soweit:
Auch in diesem Jahr werden beim Sophie-Award-2020 die besten deutschen Filme rund um das Thema Jagd den Weg auf die große Kinoleinwand finden. Merkt euch den Termin 24. Juli 2020 schon einmal vor, denn an diesem Tag wird die Fach-Jury im Berliner Kantkino die besten 3 Jagdfilme mit hochwertigen Geld- und Sachpreisen auszeichnen. Der Gewinner erhält zudem die begehrte Trophäe, den Sophie-Award-2020. Die besten 10 Filme werden vor großartigem Publikum auf der Leinwand vorgestellt.

weiterlesen
VonRedaktion

Wildbrethygiene in der Praxis

Im Rahmen des Pilotprojekts zur nachhaltigen Bestandsreduzierung des Schwarzwildes im Landkreis Vorpommern-Greifswald wurde auch über Vermarkungsmöglichkeiten der Jäger für Wildbret gesprochen.
In diesem Zusammenhang entstand eine Reihe von Fortbildungsangeboten für die Jägerschaft Uecker-Randow. Wildbrethygiene und hygienisch einwandfreies Zerwirken von Schwarzwild.

weiterlesen
VonRedaktion

Leistungsbilanz der Hegeringe

Zur Delegiertenkonferenz im vergangenen Jahr hat Dr. Volker Böhning auf die Bedeutung der Leistungserfassung der Hegeringe hingewiesen und es bedauert, dass sich lediglich 6 Hegeringe daran beteiligt haben.

Wir wollen aber das Bild der Jägerschaft in der Öffentlichkeit aktiv mitgestalten und benötigen daher dringend Eure Zuarbeit.

weiterlesen
VonRedaktion

Afrikanische Schweinepest

Ausbreitung der ASP
Aktuelle Nachweise der Afrikanischen Schweinepest im Baltikum, in Belgien, Bulgarien, Polen, Rumänien, Serbien, der Slowakei, der Ukraine und Ungarn 2020, Stand 04.02.2020

ASP nur noch 12 km bis Deutschland

***Update vom 22.01.2020***
Südlich der polnischen Stadt Sorau haben Behörden bei einem Wildschwein das Virus der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nachgewiesen. Damit ist die Tierseuche nur noch rund 12 Kilometer entfernt von Sachsen.
Der DJV bittet darum, verdächtige Wildschweinkadaver nicht anzufassen und die Behörden sofort zu informieren. Über das Tierfund-Kataster werden Daten direkt weitergeleitet.
******

weiterlesen