Monat Juni 2019

VonRedaktion

50 Jahre Jägerfreundschaft

Hegeringe Rochlitz und Zerrenthin feiern Goldene Hochzeit

Jedes Jahr feiern wir unsere Jägerfreundschaft, doch in diesem Jahr war unsere Feier etwas ganz Besonderes, denn immerhin hatten wir “Goldene Hochzeit”.

Eine Jägerfreundschaft zwischen Vorpommern und Sachsen, die mit dem Verkauf eines Münsterländer-Welpen 1969 ihren Anfang nahm und jetzt bereits 50 Jahre andauert. Das ist doch einmal ein richtiger Grund zum feiern. Für dieses Ereignis konnten wir sogar den frisch gebackenen Präsidenten des Deutschen Jagdverbandes Dr. Volker Böhning und seine Gattin als Gäste und Festredner begrüßen.

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen und Dr. Volker Böhning zu seiner Wahl zum Präsidenten des Deutschen Jagdverbandes unsere herzlichen Glückwünsche aussprechen.

weiterlesen
VonRedaktion

Camp Junge Jäger 2019

Jäger sind verschlossene Einzelgänger? Von wegen!

Camp Junge Jäger 2019 in Mecklenburg-Vorpommern

Die Landesjagdverbände der neuen Länder veranstalten vom 09.-11. August gemeinsam ein Camp für Junge Jäger. Daunenbetten, Badewanne und gepressten Orangensaft am Morgen gibt’s nicht, dafür jede Menge Spaß unter freiem Himmel und jagdliche Aktivitäten. Und das Beste: An dem Camp nehmen auch Jägerinnen und Jäger aus den anderen ostdeutschen Bundesländern teil. Insgesamt 40 Gleichgesinnte werden beisammen sein. Ziel ist es, dass sich die jungen Jägerinnen und Jäger untereinander vernetzen und gemeinsam die Freude an der Jagd leben.

weiterlesen
VonRedaktion

Frage Antwort Papier zum Wolf

Der Wolf polarisiert. Die Rückkehr des Wolfes hat vielfach positive Emotionen geweckt. Aus der Ferne betrachtet tendieren viele Menschen zu einer gewissen Euphorie. Anderseits führt die Rückkehr zu immer mehr Konflikten im ländlichen Raum.

Wie viele Wölfe gibt es in Deutschland?

Nach Angaben des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) sowie der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Wolf (DBBW) gab es im Monitoringjahr 2017/2018 73 Wolfsrudel, 30 Wolfspaare und drei residente Einzelwölfe. Die durch den Wolf am häufigsten besiedelten Bundesländer sind Brandenburg, Sachsen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Der DJV schätzt den aktuellen Bestand an Wölfen im Frühjahr 2019 auf Grund bekannter Mittelwerte von Rudelzusammensetzung und -stärke auf über 1.300 Tiere in Deutschland.

weiterlesen